NOTES

NOTES

Musiktheater

Bar & Abendkasse ab 19h
Vorstellung 20h

Eintritt 30.-
mit Kulturlegi oder IV 20.-
Kinder 10.-


Staatlich verordnete Schutzmassnahme
Zutritt nur mit gütligem Covid-Zertifikat + Ausweis

Menschen mit niedrigem Einkommen, die sich einen Test nicht leisten können, wenden sich bitte an mich.
Wir möchten niemanden von einem Besuch im Barakuba ausschliessen und übernehmen in Härtefällen die Testkosten.
Diese Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

Reservieren

NOTES

Briefe in einer digitalen Welt

Wir leben in einer Zeit, in der scheinbar alles möglich ist. Wir sind geprägt von Freiheit, Selbstbestimmung und grenzenloser Kommunikation. Selbst von den abgelegensten Orten der Welt kann ich meinen heimischen Backofen kontrollieren, den Rasenroboter starten oder mir ein neues Paar Schuhe bestellen. Eine wunderbar mühelose Zeit der unbegrenzten Möglichkeiten - oder nicht?

An der Bar sitzt der letzte Gast, der seinen Platz nur noch nicht verlassen hat, da der einzig einsamere Ort der Stadt sein Einzimmerappartement ein Stock höher ist. Während die Bardame ihre Schicht und der Pianist den Abend mit mittelmässigem Jazz beendet, bemerkt niemand die Einsamkeit des Anderen. Exkurse in die Digitale Welt und wieder zurück ins Hier und Jetzt bergen die verschiedensten Gefühle in sich, welche die drei DarstellerInnen durchleben. Mal verzweifelt, mal berauscht, mal glücklich, mal verrückt.

Kommentare und Twitterperlen, Briefe und Lieder führen sie nach und nach doch noch zu einer Gemeinschaft.

Ein Musiktheater von und mit:

Jeroen Engelsman - Schauspiel
Madeline Engelsman - Gesang
Dominic Chamot - Klavier

Eine Hommage an die Kraft der Worte in geschriebener, gesprochener und musikalischer Form.