Dienstag 17. September 2019

"BuchZeichen" live aus dem Barakuba

Zum dritten (und letzten) Mal sendete Radio SRF1 die Literatursendung BuchZeichen live aus dem Barakuba. Gast war diesmal die Autorin Ivna Žic.

Bar ab 20h
Warm-Up 20:30h
Livesendung 21h - 22h
anschliessend Bar & Live-Musik

Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt ist frei.
Wer gerne dabeisein möchte, meldet sich bitte per literatur@srf.ch (Name und Anzahl Plätze) an.
Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt.


Noch einmal heisst es...

...live aus dem BARAKUBA

Im dritten und letzten Live-BuchZeichen aus dem Barakuba gibt Ivna Žic Auskunft über ihren Roman «Die Nachkommende». Wie immer mit von der Partie sind die SRF1-Buchbloggerin Annette König und die Live-Band um den Roma-Jazzer und Saxofonisten Muhi Tahiri. Die Gespräche mit der Autorin führt Michael Luisier.

Über das Buch

Eine junge Frau reist von Paris nach Kroatien. Ihre Gedanken drehen sich um den zurückgelassenen Liebhaber und an das wechselvolle Schicksal ihrer Grosseltern in Kroatien. So wird die Zugfahrt zur Spurensuche einer jungen Frau auf der Suche nach sich selbst.

Über Ivna Žic

Ivna Žic wurde 1986 in Zagreb geboren und wuchs in Zürich auf. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaften in Giessen, Regie an der Theaterakademie Hamburg. sowie Szenisches Schreiben im FORUM TEXT / uniT Graz. Als Autorin und Regisseurin arbeitete sie u.a. am Schauspielhaus Wien, am Luzerner Theater, Theater Essen, Maxim Gorki Theater Berlin und am Theater Ulm. Sie war Hausautorin am Luzerner Theater.

Als Autorin wurde sie u.a. mit dem DramatikerInnen-Stipendium des Bundeskanzleramtes (2015), dem Werkbeitrag ProHelvetia (2015), dem Arbeitsstipendium Deutscher Literaturfonds & UniT (2016) und dem Wiener Dramatik Stipendium (2017) ausgezeichnet.

Sie arbeitet in freien Konstellationen u.a. am ROXY Birsfelden und an der Winkelwiese Zürich. Sie ist Teil des Übersetzerkollektivs Versatorium in Wien. Außerdem war sie Gastdozentin im Masterstudiengang Dramaturgie an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Ivna Žic verbindet als Regisseurin und Autorin eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Autorinnen Henriette Dushe und Natascha Gangl.

Ihre Theaterarbeiten entstehen in enger Zusammenarbeit mit einem kontinuierlichen künstlerischen Team.

Ivna Žic wohnt in Zürich und Wien.

Buchhinweis:
Ivna Žic. Die Nachkommende. Matthes & Seitz, 2019.