Freitag 14. Dezember 2018

The Friel Sisters

The Friel Sisters

Irish Folk - präsentiert von Celtic Carrousel Tours

Bar & Abendkasse ab 19h / Konzert 20h

Eintritt 30.- / mit Kulturlegi 20.- / Kinder 10.-

Reservieren

Zum dritten Mal präsentiert "Celtic Carrousel Tours" einen Irish Folk-Abend im Barakuba

Die beiden Veranstalter und Booker Caroline Edwards und Tobi Bolfing haben "Celtic Carrousel Tours" ins Leben gerufen. Sie laden MusikerInnen aus Irland, Schottland oder England, die der traditionellen Musik verpflichtet sind, ein und organisieren für sie in der Schweiz eine kleine Konzertreihe.

Es freut mich, dass sie in Basel das Barakuba als Partner ausgewählt haben. Die Irish-Folk-Abende sind eine spannende Ergänzung zu meinem eigenen Kulturprogramm!

The Friel Sisters

Die drei Friel Sisters, Anna, Sheila und Clare sind in Glasgow aufgewachsen, aber fest in der Gaeltacht von Donegal verwurzelt. Sie pflegen die Gesangs- und Instrumentaltradition in der Art, wie sie vor dem Revival üblich war, als man im kleinen Kreis in der Küche oder im Pub aufspielte.

Die drei Schwestern beherrschen die subtile Ornamentierung und Variation, die von Nicht–Iren so schwer zu meistern sind. Die Zwillinge Anna und Sheila spielen beide Holzquerflöte, Sheila dazu noch Uillean Pipes. Ihre jüngere Schwester Clare übernimmt die Fiddle oder auch mal Mundharmonika. Selbstverständlich, dass alle die Tin Whistle beherrschen. Natürlich macht sich die familiäre Verbundenheit auch im engen Zusammenspiel bemerkbar.

Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums sind sie in verschiedenen Venues und an Festivals in Europa, Amerika und Asien aufgetreten. Als Gäste teilten sie die Bühne auch mit Künstlern wie Altan, The Chieftains, Lúnasa, Sharon Shannon, The Máirtín O’Connor Trio, Cherish the Ladies, Solas und Fidil. Vor eine Jahr spielten die Schwestern beim Festival Interceltique de Lorient und gewannen die renommierte Trophée Loïc Raison.